Sie sind hier: Tipps Weblinks

Weblinks - Ein Kessel Buntes (ohne Garantie.......)!

Hier Finden Sie eine bunt zusammen gewürfelte Anzahl von Links. Schauen Sie mal rein. Es ist immer wieder erstaunlich, was sich so alles findet im Web. Falls Sie auch interessante Links kennen, so mailen Sie sie uns einfach zu. Wir bauen diese Infos gern auf unserer Seite ein.


Ein paar Gedanken zum Thema „Zubehör“ aus der Stereophile vom März 1991. Der Artikel ist zwar schon ein paar Jahre alt, aber immer noch brandaktuell:
www.stereophile.com/asweseeit/787/

Hier kann man den Newsletter von Stereophile abonnieren. Der ist kostenlos und erscheint einmal im Monat:
www.stereophile.com/newsletter_subscribe/

Sie interessieren sich für alte Mikrofone? Hier finden Sie eine schöne Übersicht:
www.coutant.org

Nochmal Mikrofone:
www.microtechgefell.de

Wenn gar nichts mehr hilft, dann hilft (vielleicht):
www.audioasylum.com

Kein Bild, kein Ton….ist was defekt?
Dann helfen Roger Weber und seine Leute kompetent, zuverlässig und immer freundlich:

www.audiotronic-service.de



Sie wollten schon immer mal wissen, wie das mit dem Ausmessen der Phase funktioniert:
www.audiotronic-service.de/faq/faqserindex.html

Die private Hompage von Holger Barske ist immer wieder für eine Überraschung gut:
www.stereo.holgerbarske.com

Tipps zum Plattenwaschen finden Sie (auch) hier:
www.plattenwaschen.de

(Fast) alles zum Thema Vinyl:
www.vinyl-lebt.de

Die Website der guten alten Mutter BBC ist ebenfalls einen Besuch wert:
www.bbc.co.uk/music/

Sie habe irgendein Problem mit einer Tonbandmaschine, einem alten Röhrenverstärker oder sonstigem Studiogerät? Dann sind Sie bei Ulrich Apel an der richtigen Adresse!
Ulrich Apel ist Rundfunk- und Fernsehtechniker, Diplom-Ingenieur, Mitglied des Erweiterten Vorstandes des Verbandes deutscher Tonmeister (VDT) und Leiter der VDT-Gruppe Köln.
Groß geworden in der Zeit, als die Röhre gerade durch den Halbleiter abgelöst wurde, beschäftige ich mich als selbständiger Toningenieur mit Messungen und Restaurierungen an klassischen Studiogeräten. Ein großer Fundus an Präzisionsmessgeräten sowie Originalteilen, Firmenschriften, Datenbüchern und Messbändern erlaubt mir die Wiederherstellung historischer Hardware nach altem Vorbild. So lassen sich zum Beispiel Röhrenstudioverstärker, Kompressoren, Entzerrer und analoge Bandmaschinen nach Überholung und Einmessung wieder in heutige Studio-Umgebungen einbinden.
Mehr infos unter: www.apelton.de





EMT-Plattenspieler sind unter den wirklichen Analogies immer noch unumstritten.
Hans Fabritius ist ebenso unbestritten einer der ganz wenigen verbliebenen Spezialisten auf diesem Gebiet:
www.fabtech.de

Falls es um analoge Bandaufzeichnung geht, hilft das Bandmaschinenforum (hoffentlich):
http://mb.abovenet.de/forum2/index.php

Nicht nur um Studiotechnik handelt es sich bei Produkten von Funk-Studiotechnik:
www.funk-tonstudiotechnik.de

Raumakustik ist wichtig!
RTFS hat sich dem guten Raumklang verschrieben und kommt gern zu Besuch:


www.r-t-f-s.de


Die ORIS Horns von Bert Doppenberg / BD-Design:
www.diy-systems.com

Mit Röhren ist nicht nur gut hören. Man kann damit auch die Uhrzeit anzeigen:
www.jogis-roehrenbude.de/Leserbriefe/Nixie-Clock/nixie-clock.htm

Die „Älteren“ unter uns kennen sie noch die Urväter aller Taschenrechner. Hier eine interessante Seite dazu:
www.hp41.org/Intro.cfm

Die wirklich schöne und gut gemachte Seite der Ohrenanstalt für betreutes Hören finden Sie hier:
Ohrenanstalt
nach oben