Testberichte über ZeroUno DAC und ZeroUno PLUS








He did it again!

Roland Dietl hat sich nach knapp einem Jahr "auf Entzug" vom ZeroUno DAC jetzt sehr ausführlich mit dem ZeroUno PLUS beschäfigt.

Seine nochmals erweiterten Erkenntnisse zu den Produkten von CanEVER Audio lesen Sie hier.



Auch die Kollegen von STEREOPHILE in den USA haben sich inzwischen von den klanglichen Qualitäten des ZeroUno DAC überzeugt!

Art Dudley hat dem ZeroUno DAC über mehrere Monate gelauscht und ist zu einem eindeutigen Ergebnis gekommen:

With regard to the most musically fundamental elements of playback—rhythm, momentum, propulsiveness, the ability to convey a series of pitches as a string of musical notes with a human-ordained sense of flow — CanEver Audio’s ZeroUno is the most capable DAC of my experience. It not only played music well, it let instruments and singers sound good: convincingly toned, richly textured, spatially palpable......

How good was the ZeroUno?

Good enough that, near the end of its time here, while double-checking my observations with certain recordings, I found it virtually impossible to listen to short snippets of music: When I tried to listen again to just a bit of Dylan’s “With God on Our Side,” one verse turned into the whole song, the song turned into the whole album, and the album turned into a retrospective of Dylan’s early career. (I stopped halfway through Bringing It All Back Home only because I noticed it was getting dark and I hadn’t walked the dog.) That sort of goodness makes a product hard to review and easy to love.

……I’ve heard no other digital product that succeeds quite so well as the ZeroUno at letting music sound like music. STRONGLY RECOMMENDED!

Zum Ausdrucken dieser Zusammenfassung als PDF klicken Sie bitte hier.

Den kompletten Hörbericht von Art Dudley finden Sie hier.













Im Bereich ABSOLUTE FIDELITY stellt die Zeitschrift FIDELITY regelmäßig besonders außergewöhnliche Produkte vor.

In der Ausgabe Ausgabe 31 (April 2017) hat sich Stefan Gawlick ausführlich mit dem ZeroUno PLUS von Canever Audio beschäftigt.

Den kompletten Hörbericht finden Sie hier.

















Auch bei MON&STEREO finden Sie eine Bericht zur neuen digitalen und analogen Vorstufe von CanEVER Audio.

Den Link zum Bericht finden Sie hier

Einen weiterer Bericht, der sich mehr mit den besondern Features des ZeroUno PLUS beschäftigt, finden Sie hier.











In der Ausgabe 5/2016 können Sie einen weiteren Hörbericht über den ZeroUno DAC finden.
Philipp Schneckenburger hat vor lauter Hörvergnügen die Fernbedienung verlegt.............

Hier geht es zum Hörbericht.















Nun hat auch Helmut Hack in seiner ihm eigenen Diktion dem ZeroUno DAC einen Hörbericht gewidmet.

Lesen Sie den kompletten Bericht hier.













Inzwischen ist der zweiteilige Bericht zum ZeroUno DAC, der kürzlich bei HIFISTATEMENT erschienen ist, ins Englische übersetzt worden und nun auch auf der amerikanischen Webseite von POSITIVE FEEDBACK erschienen.

Den ersten Teil finden Sie hier.
Den zweiten Teil finden Sie hier.






Der erste Hörbericht zum ZeroUno DAC wurde auf der Webseite von LowBeats veröffentlicht.


Roland Kraft hat versucht, objektiv zu bleiben - es ist ihm nicht gelungen......


Den Link zum kompletten Bericht finden Sie hier.

(Bildquelle: LowBeats Netmagazine)






Für HIFISTATEMENT hat sich Roland Dietl mit dem ZeroUno DAC beschäftigt.


Den ersten Teil seines Hörberichts finden Sie hier.

(Bildquelle: HIFISTATEMENT Netmagazine)





Im zweiten Teil des Berichtes von Roland Dietl über den ZeroUno erfahren Sie mehr über die technischen Details dieses außergewöhnlichen DAC´s.

Den kompletten Bericht finden Sie hier.


(Bildquelle: HIFISTATEMENT Netmagazine)



Die beiden Hörberichte über den ZeroUno sind auch in englischer Übersetzung verfügbar.
Die entsprechenden Links finden sie hier: Part 1 und Part 2.



Auch die Kollegen vom FIDELITY Magazin waren spontan begeistert vom Konzept des ZeroUno DAC!


Bei einem Redaktionsbesuch vor Ort in Ismaning bekam die Redaktion vom Entwickler Mario Canerver detaillierte Informationen aus erster Hand.

Inzwischen beschäftigt sich Helmut hack schon einige Wochen mit dem ZeroUno. Sein Hörbericht erscheint in der kommenden Ausgabe des FIDELITY Magazins, die voraussichtlich ab Mitte Juni veröffentlicht wird.

Einen Kurzbericht zum Redaktionsbesuch finden Sie
hier.


(Bildquelle: FIDELITY Verlag)


nach oben